hoeren hoeren-hover download download-hover bildschirm bildschirm-hover warenkorb warenkorb-hover preview preview-hover

Nr. 25 | Miteinander für die Welt

Nr. 25
Miteinander für die Welt
ET Anfang Juni 2024

heft-preview-25
 
Mehr lesen

Auch im Tierreich hat sich schon herumgesprochen, dass Umweltschutz ein Thema und weniger oft mehr ist: In unserer ersten Geschichte Leoparda fährt weiter führt die Leopardin alle Tiere, vom Elefanten über den Fuchs bis hin zur Gans und Häsin, in ihrem Bus zu deren jeweiligen Terminen. Aber eines Tages finden die Passagiere Gefallen am Individualverkehr, sprich, jeder und jede steigt jetzt lieber auf ein eigenes Auto um. Immer mehr Autos auf der Straße – das bedeutet Stau, Lärm und Gestank, und das nervt mit der Zeit auch die Tiere. Da zeigt ihnen Frau Leo vor, dass es mit dem Fahrrad viel besser geht, und zwar ganz ohne Lärm und Gestank. Und schon wenig später sieht man sie, vom Bären übers Krodkodil bis zur Maus, wie sie mit ihren Drahteseln genauso gut und glücklicher an ihre Ziele kommen. Nur zu besonderen Anlässen sammelt Leoparda ihre Tierfreund*innen noch ein, um mit ihnen Bus zu fahren.

Neulich sitzen ein paar ihrer Freund*innen im Kindergarten beisammen und überlegen sich, wie sie dabei helfen können, die Ressourcen der Erde zu schonen bzw., wie sie sich ausdrücken, sie weniger „anzuknabbern“. Ob Spielzeug oder Kleidung, sie lieben es, neue Sachen zu bekommen. Aber müssen sie unbedingt gekauft werden? In der Geschichte Das große Tauschen kommen die Kinder am Ende drauf, dass Tauschen eine ebenso lustige wie nützliche Option ist.

Auf der Mitmachseite wird den Kindern gezeigt, wie sich ein alter Milchkarton mit ein paar Utensilien und Kniffen in ein Segelschiff verwandeln kann. Denn auch aus gebrauchten Sachen können sie noch ein Spielzeug basteln und dabei Spaß haben. Die Gedankenspiele regen zu Überlegungen an, wie man seinen Mitmenschen im Alltag helfen kann. Und im Wimmelbild wird nach Menschen gesucht, die Gutes für unseren Planeten tun.

 

Autor*innen & Illustrator*innen: Natalia Shaloshvili, Melanie Laibl, Gemma Palacio, Léa Decan, Lenz Mosbacher und Miguel Pang und Agi Ofner

Umfang & Herstellungsqualität: 40 Seiten, haptisch ansprechende Papierstärke, 20x22cm, werbefrei, gedruckt gemäß den Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens

Heft Nr. 25 ist ab Anfang Juni 2024 in 11 Sprachkombinationen in unserem Shop erhältlich.

Weniger lesen